Leiter/in (w/m/d) der neuen Kindertagesstätte Hochneukirch

  • Stadt Jüchen Jobportal
  • Jüchen
  • Berufserfahrung
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Publiziert: 26.05.2021
  • Publizierung bis: 20.06.2021
scheme imagescheme image

Wir, die Stadtverwaltung Jüchen und unsere 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sorgen dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jüchen in einer lebenswerten, abwechslungsreichen und ländlich geprägten Kleinstadt im Rhein-Kreis Neuss wohnen.

95 unserer Mitarbeiter/innen arbeiten mit viel Engagement in einer unserer 6 städtischen Kindertagesstätten. Hier betreuen, pflegen, erziehen und umsorgen sie mit Hilfe unserer PIAs und Jahrespraktikantinnen/Praktikanten Kinder unterschiedlichen Alters der Stadt Jüchen. Unser vielfältiges Team an Erzieherinnen/Erziehern und Kinderpflegerinnen/Kinderpflegern sucht nun Verstärkung!

Eine neue, fünfgruppige Kindertagesstätte befindet sich derzeit im Bau und wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 eröffnen.

Die Stadt Jüchen sucht zum 01.09.2021 eine/n Leiter/in (w/m/d) der neuen Kindertagesstätte Hochneukirch an der Gartenstraße!

Bereits zum August 2021 wird die erste Gruppe der neuen Kita als Naturgruppe auf dem Außengelände der Kita „Sausewind“ in Hochneukirch einziehen. Mit Eröffnung der neuen Kindertagesstätte an der Gartenstraße zieht diese Gruppe um. Das Konzept der neuen Kindertagesstätte bestimmen Sie als neue Leiterin/neuer Leiter bereits im Vorfeld zur Eröffnung aktiv mit!

Ihre Aufgaben

Tätigkeiten als KiTa-Leitung:
  • Pädagogische Leitung und Betriebsführung der Kindertagesstätte
  • Entwicklung eines pädagogischen Konzepts für die neue Einrichtung
  • Führung und Förderung der pädagogischen Mitarbeiter/innen
  • Koordination der Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern und allen Kooperationspartnern (z.B. mit der Stadtverwaltung Jüchen, mit Schulen, kulturellen Einrichtungen, Beratungsstellen, medizinischen und therapeutischen Einrichtungen, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Kinderschutzeinrichtungen usw.)
  • Produktverantwortung für den KiTa-Haushalt in Abstimmung mit dem Amt für Schulen, Kultur und Sport
Tätigkeiten als Gruppenleitung:
  • Erziehung, Förderung und Betreuung der Kinder
  • Qualifiziertes Beobachten der individuellen Situation und des Entwicklungsstandes der einzelnen Kinder inkl. Dokumentation
  • Pflege und Versorgung der Kinder
  • Vorbereitung und Umsetzung pädagogischer und erzieherischer Maßnahmen entsprechend der konzeptionellen Ausrichtung der Kindertagesstätte
  • Vor – und Nachbereitung der Elternarbeit innerhalb der Einrichtung im Rahmen der dienstlichen Vereinbarung
  • gewissenhafte und seriöse Kommunikation mit den Eltern
  • Gestaltung der Gruppenräume, sowie Verantwortung für die Sauberkeit und Ordnung in allen Räumen
  • Verwaltungsaufgaben: u.a. Führen von Anwesenheitslisten, Dokumentationspflicht besonderer Vorkommnisse, Informationspflicht bei meldungspflichtigen und ansteckenden Krankheiten
  • Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten, sowie Anfertigen von Beurteilungen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in
  • Selbstverständlicher Umgang mit der für die Leitungsfunktion erforderlichen Informationstechnologie
  • Sie möchten die Führungsverantwortung für ein Team übernehmen
  • Hohes Einfühlungsvermögen, Kooperationsbereitschaft und die Fähigkeit, Konflikte erfolgreich zu bewältigen
  • Offenheit für neue Ideen und Vorschläge
  • Flexibilität und Zielstrebigkeit, vor allem im Hinblick auf den Umgang mit neuen Anforderungen und unterschiedlichen Ansprüchen Ihrer Mitarbeiter/innen, sowie der Eltern und Kinder

Wir bieten

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden wöchentlich (Freistellung für die Leitertätigkeit)
  • Eingruppierung nach S 13 TVöD - Sozial- und Erziehungsdienst
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Intensiven Austausch sowohl unter den Leitungen der anderen Einrichtungen als auch mit Ihrer Fach- und Führungsaufsicht
  • Fortbildungsmöglichkeiten in Ihrem Aufgabenbereich
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Es besteht die Möglichkeit, Ihre eigenen Kinder, bis zum 6. Lebensjahr mitzubringen

Haben Sie fachliche Fragen? Wenden Sie sich gerne an:
Herr Tim Jansen
Leiter des Amtes für Schule, Kultur und Sport
02165 915 4000

Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung? Wenden Sie sich gerne an:
Frau Manuela Schneider
Sachbearbeiterin Personal
02165 915 1003

Auswahlentscheidungen erfolgen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Bei passender Konstellation ist die Besetzung der Stelle auch mit zwei Bewerbern oder Bewerberinnen in Teilzeit im Job-Sharing möglich. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigt.